Aller-Radweg

Fluss, Auen und Fachwerkromantik

Auf rund 250 Kilometern bietet der Aller-Radweg von Verden einmal quer durch Niedersachsen bis hin zu den Allerquellen im sachsen-anhaltischen Eggenstedt ein ganz besonderes Radfahrerlebnis. Sie radeln vorbei an Marschwiesen und Feldern und Heidelandschaften. Und (fast) immer schlängelt sich die Aller an Ihrer Seite.

Tag 1 Anreise / Radtour Verden - Hodenhagen

Anreise mit dem Bus nach Verden. Von Weitem grüßt uns der Dom und auch ansonsten hat Verden mit seiner historischen Innenstadt und der ältesten Backsteinkirche Norddeutschlands Einiges zu bieten. Heute radeln wir bis Hodenhagen, ein Abstecher nach Dörverden zum Weserwehr oder ein Stopp in Rethem an der Bockwindmühle sind empfehlenswert.

 

Tag 2 Hodenhagen  - Celle

Den ersten Stopp des Tages empfehlen wir im Erholungsort Schwarmstedt am Zusammenfluss von Aller und Leine. Dann geht es weiter durch Mischwald, Wiesen und- und Moorlandschaft und wir erreichen nach ca. einer Stunde Winsen. Hier können wir den Museumshof besichtigen und in historischer Kulisse Rast machen. Von hier sind mit weiteren kleinen „Umwegen" noch reichlich 25 km bis in die Residenzstadt Celle. Sollten wir dem direkten Weg nehmen, empfiehlt sich auf jeden Fall ein Rundgang durch die wunderschön restaurierte Altstadt mit den romantischen Fachwerkhäusern. Übernachtung im Raum Celle.

 

Tag 3 Von Celle nach Wolfsburg

Wir radeln durch beschauliche Landschaft und überqueren die Allerbrücke in Langlingen und über Müden erreichen wir Gifhorn, die Mühlenstadt. Hier können wir uns von der Gastronomie mit lokalen Spezialitäten verwöhnen lassen oder die Altstadt entdecken und ein wenig verweilen. Es lohnen sich sowohl Rast als auch eine Besichtigungspause. Empfehlenswert ist auf jeden Fall das weltweit einzigartige und idyllisch gestaltete Mühlenmuseum. Im Anschluss fahren wir durch das Naturschutzgebiet Ilkenbruch weiter nach Wolfsburg

 

Tag 4 Wolfsburg - Helmstedt

Bevor wir heute auf dem Aller-Radweg losradeln, machen wir mit dem Rad noch einen Abstecher in die Autostadt. Durch eine geschichtsträchtige Region mit Burgen und Kirchen und dem ältesten Wallfahrtsort Deutschlands radeln wir heute bis nach Helmstedt. Nach kurzem Tritt in die Pedale erreichen wir Oebisfelde mit seinem mittelalterlichen Stadtkern. Anschließend fahren wir über Werfelingen und Helmstedt ins einstige Deutsch- Deutsche- Grenzgebiet.

 

Tag 5 Helmstedt - Marienborn - Allerquelle - Heimreise

Auf der morgendlichen Strecke entlang der ehemaligen Grenze kann die zum europäischen Kulturerbe gehörende Gedenkstätte in Marienborn  besichtigt werden. Auf dem weiteren Radweg durch Sachsen- Anhalt wird die Aller immer "jünger" aber dennoch bleibt die Landschaft reizvoll. Im Börde- Museum Schloss Ummendorf lohnt sich eine letzte Besichtigungspause bevor wir in Eggendorf die Aller-Quelle und somit den Endpunkt des Radweges erreichen. Hier holt uns der Bus wieder ab und wir treten die Heimreise an.

Termin: 07.09. - 11.09.2022

Reisedauer: 5 Tage

 

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • Transfer (reguläre Abfahrtsstellen)
  • Gepäck- & Fahrradtransport
  • Reiseleitung durch SCHRÖDER'S REISE-TREFF
  • 4 x Ü/HP im Doppelzimmer in Hotels
    entlang der Route

 

Preis im DZ:  599 EUR

Preis im EZ:  699 EUR

 

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Maximale Teilnehmerzahl: 19 Personen

 

Für diese Reise gilt die Stornostaffel B

 unserer aktuellen Reisebedingungen.

Kontakt

Karin Obermann

Reisebüro Steinheim

Bus- und Gruppenreisen

T: 05233 3836114

WICHTIGE INFORMATIONEN

 

Unsere regulären Abfahrtsstellen

32839 Steinheim - Lakemeierst. 3

32839 Steinheim - Bahnhofsstr. 1

33039 Nieheim - Zentraler Omnibusbahnhof

33034 Brakel - Warburger Str. 38

33014 Bad Driburg - Am Rathausplatz 2

32825 Blomberg - Alter Dreschplatz

 

Eingeschränkte Mobilität

Da es sich bei dieser Reise um ein Angebot mit aktiven Erlebnissen handelt, ist sie für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Sind Sie sich unsicher? Dann kontaktieren Sie  bitte unser Team der Bus- und Gruppenreisen.

 

Versicherungen

Der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit wird dringend empfohlen. Diese können Sie in unseren Reisebüros abschließen. Gerne beraten wir Sie hierzu ausführlich.