Griechische Insel Kreta

Reisebericht

Kreta (gr: Kríti) ist nach Sizilien, Sardinien, Zypern und Korsika die fünftgrößte Insel im Mittelmeer. Sie gehört politisch zu Griechenland und ist dessen größte Insel.

Kreta ist mit ca. 260 km Länge und bis zu 60 km Breite die größte Insel Griechenlands. Touristisch erschlossen ist vor allem die gesamte nördliche Küste von Chania bis Aghios Nikolaos. Der Süden ist noch relativ ursprünglich, hat aber bei Elafonisi einen der schönsten, wenn nicht den schönsten Strand.

Der Westen bietet sich für Wanderungen (z. B. durch die Samaria-Schlucht) oder auch für einen Badeurlaub an. Bei Rethymnon  und Georgioupolis liegen die längsten  Strände der Insel. Die Altstädte von Chania und Rethymnon laden tagsüber zum Bummeln und Shoppen ein und abends zum Flanieren an den Häfen mit ihren Bars und Restaurants. An die Damen: Vor allem Chania ist ein El Dorado, wenn Sie Schuhe und Taschen lieben.

 

Im Zentrum der Insel liegt die Hauptstadt Heraklion. Den Ausflug zur Ausgrabungsstätte von Knossos in Verbindung mit dem archäologischen Museum in Heraklion sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Kontakt

Anja Düker

Reisebüro Bad Driburg

 

T: 05253 933099

a.dueker@reisetreff24.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Schreiben Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Alle Bilder der Reise:

Wer es im Urlaub quirliger mag und gerne die Nacht zum Tag macht, ist in Chersonissos im Osten der Insel gut aufgehoben. Neben Chersonissos ist Malia ein sehr lebhafter Urlaubsort, allerdings sollten hier Ihre Englischkenntnisse ganz gut sein. Zwei Ausflugsziele, die Sie im Osten besuchen sollten, sind die Lasithi-Hochebene und eine Fahrt zur Insel Spinalonga. Die Lasithi-Hochebene ist landschaftlich sehr reizvoll; aber der Höhepunkt ist die Dikti-Höhle. Es handelt sich um eine Tropfsteinhöhle, in der dem Mythos nach Göttervater Zeus von der Nymphe Amaltheia mit der Milch einer Ziege großgezogen wurde. Der Spazierweg zu dieser Höhle verlangt einem  einiges ab, Sie sollten schon ganz gut zu Fuß sein. Die Schiffsfahrt zur Insel Spinalonga (Insel der Vergessenen) ist ein sehr schöner  Bootsausflug, aber auch eine sehr berührende Reise in die Vergangenheit.

 

Ich hoffe, ich habe Sie neugierig gemacht auf Kreta. Bei der Planung Ihrer Reise bin ich Ihnen sehr gerne behilflich.

 

Ihre Anja Düker

Schröder's Reise-Treff GmbH

Marktstraße 34

32839 Steinheim

T: +49 5233 3836111