Weiberfastnacht

Rietberg

"Heute ist der tolle Tag Rietberg`s Altweiber mit Ten Dondria Helau. Heute sind wir nur noch freche Narrentreiber,

heut`machen wir ganz groß Klamau." So beginnt der Marsch der Rietberger Altweiber, welcher am 08.02.2024 wieder in aller Ohren sein wird.

Termin: 08.02.2024

Preis: auf 25,00 EUR

 

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • Bustransfer (reguläre Abfahrtsstellen)

 

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Maximale Teilnehmerzahl: 40 Personen

 

Für diese Reise gilt die Stornostaffel A

 unserer aktuellen Reisebedingungen.

Bunt – bunter – Altweiber, so kann man den Rietberger Start in den Straßenkarneval wohl am besten beschreiben. Um 11:11 Uhr starteten die Altweiber bereits in „ihren“ Tag und ließen eine alte Tradition wieder aufleben. Bürgermeister Andreas Sunder staunte nicht schlecht, als plötzlich das Präsidium der Altweiber in seinem Büro stand und die Schere zückte um seinen Schlips zu kürzen. Mit dem Bürgermeister im Schlepptau ging es dann weiter ins Grafschaftler Zelt am Rathaus, wo Präsidentin Bettina Hüllmann und Vize-Präsidentin Melanie Breimann die Schmährede hielten und den Männern noch einmal deutlich machten, dass die Welt eine große Portion Frauenpower braucht.

 

Pünktlich um 15:11 Uhr setzte sich dann der bunte Lindwurm in Bewegung. Von der Heinrich-Kuper-Straße ging es Richtung Rathaus, vorbei an den beiden Moderatoren-Teams, die die einzelnen Gruppen begrüßten und vorstellten. Die Zug-Teilnehmerinnen hatten die zweijährige Pause kreativ genutzt: Tolle Mottos wurden liebevoll und farbenfroh in Szene gesetzt. „Ich bin immer wieder aufs Neue begeistert von den ausgefallenen Kostüm-Ideen und der aufwendigen Umsetzung“ schwärmt Andrea Knigge-Tölle, die zusammen mit Martina Melies den Umzug am Rathaus kommentiert. „Besonders freut uns, dass wir genauso viele Gruppen und Teilnehmerinnen haben, wie 2020, die Freude am Karneval ist ungebrochen!“ berichtet sie weiter. Nach zwei Runden durch die Stadt feierte die bunte Jeckenschar ausgelassen und fröhlich entlang der Rathausstraße bis in die Morgenstunden.

 

Quelle: https://www.karneval-rietberg.de/blog/altweiber-2023

Kontakt

Karin Obermann

Reisebüro Steinheim

Bus- und Gruppenreisen

T: 05233 3836114

WICHTIGE INFORMATIONEN

 

Unsere regulären Abfahrtsstellen

32839 Steinheim - Lakemeierst. 3

32839 Steinheim - Bahnhofsstr. 1

33039 Nieheim - Zentraler Omnibusbahnhof

33034 Brakel - Warburger Str. 38

33014 Bad Driburg - Am Rathausplatz 2

32825 Blomberg - Alter Dreschplatz

 

Eingeschränkte Mobilität

Da es sich bei dieser Busreise um ein Angebot mit aktiven Erlebnissen handelt, ist sie für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Sind Sie sich unsicher? Dann kontaktieren Sie  bitte unser Team der Bus- und Gruppenreisen.

 

Versicherungen

Der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit wird dringend empfohlen. Diese können Sie in unseren Reisebüros abschließen. Gerne beraten wir Sie hierzu ausführlich.