Mit dem Bus in die Toskana

Von Montecatini Terme aus die schönsten Orte erleben

Man nehme einen attraktiven Standort mit eleganter Vergangenheit, ummantele ihn mit sanft geschwungener Hügel-landschaft, gebe Weinberge und Olivenhaine hinzu, würze ihn mit einer Prise Kultur und Geschichte, spicke ihn dann mit gastronomischen Köstlichkeiten … das Zusammenspiel ergibt den Zauber der Toskana!

Tag 1: Anreise zur Zwischenübernachtung

Am Vormittag starten wir mit dem Bus in Richtung Toskana. Unser erstes Etappenziel heißt Nassereith. Hier werden wir gemütlich zu Abend essen und unsere erste Nacht auf dem Weg in die Toskane verbringen.

 

Tag 2:  Anreise nach Montecatini Terme

Nach dem Frühstück geht unsere Reise in die Toskana weiter. Im Laufe des Tages erreichen wir Montecatini Terme. Nach dem Check-In und einem ersten Spaziergang zur Orientierung werden wir zum Abendessen erwartet.

 

Tag 2:  Lucca

Nach dem Frühstück führt uns die heutige Exkursion in die Etruskerstadt Lucca. Unser Stadtführer wird uns auf einem Rundgang durch die von Mauern umsäumte Altstadt begleiten und die Piazza del Mercato, den Dom und die Kirche San Frediano zeigen. Anschließend bleibt noch Zeit zur freien Verfügung. Wir nutzen die die Zeit für eigene Erkundungen der Stadt, einen Einkaufsbummel oder eine kleine Auszeit in einem Café unter den prächtigen Platanen auf der großen Piazza. Am frühen Nachmittag fahren wir weiter zu einem Landgut in der Umgebung und genießen eine Weinprobe mit einem reichhaltigen typischen Imbiss.

 

Tag 4: Siena und Chianti

Am Vormittag führt uns unsere Fahrt nach Siena, Stadt des bekannten Pferderennens Palio. Während der Stadtführung sehen wir die muschelförmige Piazza del Campo, für viele Reisende einer der schönsten Plätze der Welt. Es lohnt sich ein Besuch im gotischen Rathaus, das den berühmten Freskenzyklus der Guten Regierung von Ambrogio Lorenzetti beherbergt. Weiter geht es zum Dom S. Maria, dem Baptisterium und einigen sehenswerten Adelspalästen. Am Nachmittag erkunden wir noch die zauberhafte Hügellandschaft des Chianti, bevor wir zurück zu unserem Hotel fahren.

 

Tag 5:  Florenz

Heute erwartet uns die Hauptstadt der Toskana, Florenz, mit ihren unzähligen Kunstschätzen. Wir erreichen Florenz ab Montecatini Terme bequem mit dem Zug. Der Stadtrundgang beginnt mit der Kirche und dem Kloster San Marco und geht weiter zum Dom Santa Maria del Fiore. Dort können wir das Wunderwerk Brunelleschis, die imposante Kuppel, bewundern. Wir sehen außerdem die Kirche und das Haus Dantes sowie die einzigartige Kirche Orsanmichele. Es geht weiter zur berühmten Ponte Vecchio mit ihren exklusiven Goldschmiedegeschäften und der Piazza della Signoria. Anschließend haben wir Gelegenheit zu einem Stadtbummel auf eigene Faust. Kunstbegeisterte besuchen vielleicht die Gemäldegalerie Uffizien oder die Accademia. Möchten man dem Trubel entfliehen, sollten man einen Spaziergang durch den Boboli-Garten machen. Hier wird Natur und Kunst zugleich geboten. Am späten Nachmittag geht die Fahrt mit dem Zug zurück. Das Abendessen wird im Hotel serviert.

 

Tag 6:  Cinque Terre

Die „Fünf Dörfer“ im Süden der Riviera del Levante sind zu Recht berühmt für ihre landschaftliche Schönheit. Zusammen mit unserem Reiseleiter lernen wir die imposante Cinque Terre-Küste heute auf eine andere Art und Weise kennen. Wir fahren zuerst mit dem Bus nach Manarola, von wo aus wir mit dem Zug bis Monterosso gelangen. Hier genießen wir die landschaftlichen Ausblicke und den mediterranen Charme dieses einmaligen Küstenstreifens. In Monterosso haben wir Gelegenheit die Mittagspause in einem der typischen Lokale zu verbringen. Am Nachmittag verlassen wir Monterosso mit dem Schiff in Richtung La Spezia. Anschließend fahren wir mit dem Bus zu einem Landgut und werden hier den Tag bei einem leckeren Abendessen und einem guten Glas Wein ausklingen lassen, bevor es zurück in unser Hotel geht.

 

Tag 7:  Volterra und San Gimignano

Am Morgen geht die Fahrt nach Volterra, welche in eine bezaubernde Hügellandschaft gebettet ist. Durch ihre Lage in über 550 m Höhe, bietet sie ihren Besuchern einen atemberaubenden Blick auf das umliegende Land. Der Ort entstand bereits im4. Jahrhundert v. Chr. aus der Verbindung mehrerer kleiner etruskischer Siedlungen. Mit unserem Stadtführer entdecken wir die Highlights der Stadt. Unsere nächste Etappe führt uns nach San Gimignano. Schon von Weitem können wir das besterhaltene, von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärte, mittelalterliche Städtchen erkennen. Weltberühmt wurde die Stadt durch ihre zahlreichen, kurios anmutenden Geschlechtertürme.

 

Tag 8:  Tag zur freien Verfügung

Heute lassen wir den Tag ganz gemütlich anfangen. Wer möchte, kann auf eigene Faust mehr über Montecatini Terme herausfinden, nochmal mit dem Zug nach Florenz fahren oder einfach nur die Seele baumeln lassen. Am späten Nachmittag treffen wir uns noch einmal, um mit der Standseilbahn Montecatini Alto zu besuchen. Oben angekommen stoßen wir mit einem Glas Wein auf unseren letzten Abend in der Toskana an, bevor es mit der Bahn wieder ins Tal geht und wir das Abendessen genießen können.

 

Tag 9:  Heimreise zur Zwischenübernachtung

Nach dem Frühstück geht es leider schon zurück in die Heimat. Wie auf dem Hinweg übernachten wir in Nassereith und stärken uns noch einmal für die letzte Etappe am zehnten Tag unserer Reise.

 

Tag 10:  Heimreise

Am heutigen Tag bringt uns der Bus wieder ganz zurück in unsere Heimat. Mit ein wenig Wehmut aber umso schöneren Erinnerungen im Gepäck lassen wir auf den letzten Kilometern nochmal die Seele baumeln.

Termin: 06.05. - 15.05.2022

Reisedauer: 10 Tage

 

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • Transfer (reguläre Abfahrtsstellen)
  • Reisebegleitung durch Schröder's Reise-Treff
  • 2 x Ü/HP im Hotel Sterzinger *** in Nassereith
  • 7 x Ü/HP im Hotel Arnolfo *** in
    Montecatini Terme
  • Ausflug mit Stadtführung nach Florenz
  • Ausflug mit Stadtführung nach Lucca mit anschließender Weinprobe und Imbiss
  • Ausflug mit Stadtführung nach Siena und anschließender Fahrt durch das Chianti-Gebiet
  • Ausflug mit Führung nach Cinque Terre inkl. Zug- und Schiffsfahrt und anschließendem Abendessen auf einem Landgut im Rahmen der HP.
  • Ausflug mit Stadtführungen nach San Gimignano und Volterra
  • Fahrt mit der Standseilbahn Montecatini Terme

 

Preis im DZ: 1.249 Euro p.P.

Preis im EZ: 1.349 Euro p.P.

 

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Maximale Teilnehmerzahl: 35 Personen

 

Für diese Reise gilt die Stornostaffel B

 unserer aktuellen Reisebedingungen.

Kontakt

Karin Obermann

Reisebüro Steinheim

Bus- und Gruppenreisen

T: 05233 3836114

WICHTIGE INFORMATIONEN

 

Unsere regulären Abfahrtsstellen

32839 Steinheim - Lakemeierst. 3

32839 Steinheim - Bahnhofsstr. 1

33039 Nieheim - Zentraler Omnibusbahnhof

33034 Brakel - Warburger Str. 38

33014 Bad Driburg - Am Rathausplatz 2

32825 Blomberg - Alter Dreschplatz

 

Eingeschränkte Mobilität

Da es sich bei dieser Reise um ein Angebot mit aktiven Erlebnissen handelt, ist sie für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Sind Sie sich unsicher? Dann kontaktieren Sie  bitte unser Team der Bus- und Gruppenreisen.

 

Versicherungen

Der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit wird dringend empfohlen. Diese können Sie in unseren Reisebüros abschließen. Gerne beraten wir Sie hierzu ausführlich.